Band 2: Fortgeschrittene Themen

Band 2

Der zweite Band setzt auf den in Band 1 vermittelten Grundlagen auf und vertieft eine Reihe inhaltlich und technisch anspruchsvollerer Themen. Sie lernen wiederverwendbare Standard-Bausteine und nützliche Komponenten der Entwicklungsumgebung kennen. Die fortgeschrittene User Exit-und Dialogprogrammierung wird ebenso vertieft wie verschiedene Erweiterungen der Druckausgabe. Dazu zählt insbesondere auch der Einsatz der Versandsteuerung und der Orgmittelsteuerung. Ein Kapitel beschreibt ausführlich die Entwicklung eigener Linkbausteine. Das Buch schließt mit technischen Hintergrundinformationen zur Namensvergabe der generierten Objekte und zur Umstellung von Dokumenttypen, die noch mit Generatorversion 1 erstellt wurden.

354 Seiten, Hardcover, 2014, 69,90 €
ISBN 978-3-7323-0101-0
German Doctors
Unterstützen Sie die Arbeit der German Doctors: Wenn Sie dieses Buch direkt aus dem Online-Shop kaufen, enthält der Kaufpreis eine Spende von 5 € zugunsten der German Doctors.

fortgeschrittene Erweiterungsmöglichkeiten

fortgeschrittene Erweiterungsmöglichkeiten

In Band 2 wird auf komplexere Techniken wie generische Programmierung, objektorientierte User Exits, die Ausgabeformatierung mit XSLT-Programmen oder die Entwicklung eigener Dialoge eingegangen.

praxisnahe Hinweise

praxisnahe Hinweise

Das Buch enthält eine Vielzahl von Anmerkungen und Hinweisen für den praktischen Einsatz der vorgestellten Techniken. Dazu zählen auch Warnungen vor kritischen Fehlerquellen und Hinweise auf weiterführende Quellen.

umfangreiche Anwendungsbeispiele

umfangreiche Anwendungsbeispiele

Auf über 290 Seiten erhalten Sie in mehr als 30 Kapiteln Hinweise zur Erweiterung Ihrer Dokumentationsanwendungen. Mehr als 110 Abbildungen, zahlreiche Tabellen und ein umfangreiches Schlagwortverzeichnis unterstützen bei der Arbeit mit diesem Buch.

vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

In diesem Band werden anspruchsvolle Komponenten wie die Versandsteuerung, die Orgmittelsteuerung oder die HL7-Kommunikation mit der MCI beschrieben. Mit den vorgestellten Techniken lassen sich verschiedenste Funktionswerweiterungen leicht umsetzen.

übersichtliche Darstellung

übersichtliche Darstellung

Das Buch enthält eine Vielzahl von Querverweisen, die zur leichteren Navigation mit Kapitel- und Seiteangaben versehen sind. Hinweise auf Internet-Quellen sind als QR-Codes bzw. Quick Links ausgeführt.

wiederverwendbare Komponenten

wiederverwendbare Komponenten

Das Buch geht auf verschiedene wiederverwendbare Standardkomponenten (Fremddaten- und Linkbausteine, Standard-Dialoge) ein und beschreibt auch die Erstellung eigener Linkbausteine.

German Doctors